Anschließend verwenden Sie die in Arduino integrierte Serial()-Bibliothek. Arduino hat eine ganze Reihe von eingebauten Bibliotheken. Hier ist die Liste der Standardbibliotheken, die Sie sofort verwenden können! Um zu überprüfen, ob die Bibliothek korrekt installiert wurde, öffnen Sie den Ordner “Datei > Beispiele” unter der Arduino-IDE. Eine Arduino-Bibliothek zum Senden und Empfangen von Daten mit LoRaWAN-Protokoll und LoRa® Radios. Dann wird der Bibliotheks-Manager geöffnet und Sie finden eine Liste der Bibliotheken, die bereits installiert oder für die Installation bereit sind. In diesem Beispiel installieren wir die Bridge-Bibliothek. Scrollen Sie durch die Liste, um sie zu finden, klicken Sie darauf, und wählen Sie dann die Version der Bibliothek aus, die Sie installieren möchten. Manchmal ist nur eine Version der Bibliothek verfügbar. Wenn das Menü der Versionsauswahl nicht angezeigt wird, machen Sie sich keine Sorgen: Es ist normal. Um eine neue Bibliothek in Ihrer Arduino IDE zu installieren, können Sie den Library Manager verwenden (verfügbar ab IDE Version 1.6.2).

Öffnen Sie die IDE, und klicken Sie auf das Menü “Sketch” und schließen Sie dann Bibliothek > Bibliotheken verwalten ein. Wenn Sie über eine eigene Bibliothek verfügen, die Sie hinzufügen möchten, oder über eine Bibliothek, die der Bibliothekskrippe noch nicht hinzugefügt wurde, können Sie alternativ auf “Hinzufügen ” klicken. ZIP-Bibliothek` Option, mit der Sie dann einen Ordner oder eine *.zip-Datei auswählen können, die die Bibliothek Ihrer Wahl enthält. LEDseq ist Arduino-Bibliothek für erweiterte Zustandsanzeige mit LED(s). Sobald Sie ein Handle aus verschiedenen Bibliotheken verwendet haben, sollten Sie Ihr eigenes schreiben! Hier ist ein gutes Tutorial, das zeigt, wie Sie Ihre eigene Bibliothek schreiben, damit Sie der Welt helfen können, indem Sie komplexe Aufgaben ein wenig einfacher machen. [Beta] Arduino-Bibliothek zur Steuerung von TI BQ24195 PMIC auf kompatiblen MKR-Boards Um zu überprüfen, ob die Bibliothek korrekt installiert wurde, öffnen Sie den Ordner Beispiele unter der Arduino IDE. Warte. Wo ist das Beispiel Kapazitivsensor? Hatten Sie Arduino geöffnet, als Sie das Verzeichnis kopiert und eingefügt haben? Arduino überprüft das Bibliotheksverzeichnis beim Start, sodass Sie Arduino jedes Mal neu starten müssen, wenn Sie Arduino bereits geöffnet haben. Starten Sie die Arduino Software (IDE), gehen Sie zu Skizze > Bibliothek einschließen. Stellen Sie sicher, dass die Bibliothek, die Sie gerade hinzugefügt haben, in der Liste verfügbar ist. Stellen Sie als Nächstes sicher, dass die Arduino-IDE neu gestartet wird, wenn sie geöffnet war, als Sie die Bibliothek installiert haben. Dies ist ein sehr wichtiger, oft übersehener Schritt.

Wenn Sie nicht neu starten, ist die gerade installierte Bibliothek noch nicht für die IDE verfügbar. Diese Bibliothek verwendet das I2C-Kommunikationsprotokoll und implementiert die meisten Funktionen der Si47XX (BROADCAST AM / FM / SW / LW RADIO RECEIVER) IC-Familie von Silicon Labs. Diese Bibliothek verfügt auch über primitive Funktionen, die es Ihnen erleichtern, Befehle zu implementieren, die möglicherweise noch nicht implementiert wurden. Siehe setProperty, getProperty sendCommand, getCommandResponse und getStatusResponse-Funktionen sowie Wie man die PU2CLR Arduino Library anpasst. Es ist jedoch erwähnenswert, dass diese Bibliothek… Extrahieren Sie die ZIP-Datei mit ihrer gesamten Ordnerstruktur in einem temporären Ordner, und wählen Sie dann den Hauptordner aus, der den Bibliotheksnamen Go to the directory where you have the ZIP file of the library hat. Dies ist eine relativ neue Funktion der Arduino IDE zum Zeitpunkt dieses Schreibens, nicht alle SparkFun-Produkte haben Bibliotheken im Bibliotheks-Manager.