Ist es bereit? Scrollen Sie dann auf dem Startbildschirm von anytrans nach unten und drücken Sie Fotos. Drücken Sie dann Camera Roll. Sie können jetzt Fotos vom iPhone auf DEN PC oder Mac übertragen. Wählen Sie zuerst die Fotos aus, die Sie verschieben möchten, und drücken Sie dann das Symbol mit dem Computer. Schließlich können Sie die Exporteinstellungen anpassen, z. B. die Bildqualität der zu sendenden Fotos und des Lagerplatzes. Sie werden auch gefragt, in welchen Ordner auf Ihrem Computer die Fotos übertragen werden sollen: Wenn Sie Ihr iPhone mit Ihrem Mac synchronisieren und die “Download Originals” auswählen, können Sie ganz einfach die Fotos Ihres iPhones sichern: Fotos und Videos, die Sie mit iTunes von Ihrem Computer auf Ihr iOS-Gerät synchronisiert haben, können Sie nicht zurück auf Ihren Computer importieren. Wenn Sie “iPhone-Speicher optimieren” auswählen, fungiert die Fotobibliothek als Kurator und verwaltet die Größe Ihrer Bibliothek auf dem Gerät.

Die Originalbilder werden in voller Auflösung in iCloud hochgeladen, je nach dem, wie oft Sie sie öffnen. Wenn Sie eine kurze Vorschau wünschen, finden Sie Miniaturansichten mit niedriger Auflösung, die auf Ihrem iOS-Gerät gespeichert sind. Was tun Sie normalerweise, wenn Sie auf Ihrem iPhone nach Platz fragen? Dinge löschen, oder? Beim Löschen von Bildern oder Videos in Ihrer iCloud-Fotobibliothek sollten Sie vorsichtig sein. Wenn Sie ein Foto von iCloud auf einem Gerät löschen, wird es auch auf anderen Geräten gelöscht. Insbesondere wird die Datei in einen kürzlich gelöschten Ordner übertragen. Alles, was im Ordner “Zuletzt gelöscht” landet, wird nach 30 Tagen endgültig gelöscht. Drücken Sie den Download, und Sie sind fertig. Ihre Fotos werden in einem Ordner Ihrer Wahl auf Ihrem Computer gespeichert. Sie werden dann gefragt, ob Sie Ihre iCloud-Fotos in Ordner herunterladen möchten, die nach Alben oder in einem großen Ordner gruppiert sind. Beispielsweise übertragen Sie Fotos von Ihrem iPhone auf den PC mit Google Fotos: Neben dem Kopieren von Fotos von Ihrem iPhone auf Ihren Computer können Sie auch den Finder von macOS Catalina verwenden. Wenn Sie Ihr iPhone mit einem Kabel an Ihren Computer koppeln und darauf vertrauen, können Sie die Registerkarte Fotos verwenden, um genau zu sehen, welche Fotos sich auf dem Gerät befinden, und sie auf die Festplatte Ihres Mac skopiern. Es gibt auch spezielle Apps, mit denen Sie Fotos auf dem Desktop importieren können.

Wie Sie oben gesehen haben, benötigen Sie diese Apps oft nicht, da macOS und Windows bereits genügend Optionen zum Übertragen der Fotos bieten. Es gibt jedoch eine Ausnahme, wenn Sie RAW-Fotos gemacht haben. Sie können nicht einfach die RAW-Dateien und andere Fotoerweiterungen importieren, da sie oft in JPEG konvertiert werden. Sie können beispielsweise die Fotoübertragungs-App (Link) in Kombination mit der Windows-Version verwenden.