Wählen Sie als Nächstes aus, ob das Tool ein bootfähiges USB-Flashlaufwerk mit dem Installationsmedium erstellen soll, oder ob Sie einfach eine ISO-Datei erstellen möchten, die Sie später auf eine DVD verwenden oder brennen können. Wir gehen mit der ISO-Datei in diesem Beispiel, aber der Prozess ist in beiden Richtungen ähnlich. Wenn Sie mit der USB-Option gehen, müssen Sie ein USB-Laufwerk mit mindestens 3 GB Speicherplatz bereitstellen. Außerdem wird das USB-Laufwerk während des Prozesses formatiert, also stellen Sie sicher, dass nichts darauf ist, was Sie benötigen. Wählen Sie die gewünschte Option aus, und klicken Sie dann auf “Weiter”. Wenn Sie keinen gültigen Schlüssel haben, können Sie Windows 10 weiterhin kostenlos auf Ihrem PC verwenden, auch wenn Sie das Betriebssystem nicht aktivieren. Ich habe Kollegen, die seit Jahren nicht aktivierte Versionen von Windows verwenden, ohne dass Microsoft es jemals heruntergefahren hat. Auf diese Weise können Sie Windows 10 Home oder Pro auf Ihrem PC nahezu fehlerfrei laufen lassen. Fast… Gehen Sie zunächst zu HeiDoc.net und greifen Sie zum Microsoft Windows und Office ISO Download Tool.

Es ist kostenlos und es ist ein tragbares Werkzeug, so gibt es keine Installation. Starten Sie einfach die ausführbare Datei. Wählen Sie im Hauptfenster die Version von Windows oder Office aus, die Sie herunterladen möchten. Dieses Verfahren ist besonders nützlich, wenn Windows 10 auf einem System wiederhergestellt wird, das ursprünglich mit Home Edition ausgeliefert wurde und manuell auf Pro aktualisiert wurde. In diesem Szenario müssen Sie möglicherweise zuerst einen generischen Product Key verwenden, um auf Pro zu aktualisieren. Nach Abschluss des Upgrades können Sie die Aktivierung mit der gespeicherten digitalen Lizenz oder einem Product Key durchführen. Und das ist alles, was es gibt, um das Microsoft Windows und Office ISO Download Tool zu verwenden. Ja, Sie könnten einiges davon erreichen, indem Sie auf der TechBench-Website graben, aber die Verwendung dieses cleveren kleinen Dienstprogramms ist schneller und spart viel Ärger.

Plus, für einige Produkte, wie Windows 8.1, den direkten Download auf der Website zu finden ist fast unmöglich. Das unten gezeigte System führt z. B. das Update vom Mai 2019, Version 1903, mit dem kumulativen Update 2019-04 aus. RELATED: Wo Windows 10, 8.1 und 7 ISOs legal herunterladen können Dieser letzte Nachteil ist nur anwendbar, wenn Sie Ihren PC mit Windows 10 Pro für Workstations ausstatten möchten. Während ich Windows 10 Home auf einer Reihe von echten Key-Selling-Websites und Windows 10 Pro auf einigen (wenn auch weniger) Websites finden konnte, konnte ich keinen Platz finden, um einen Schlüssel für Windows 10 Pro für Workstations irgendwo außer Microsoft herunterzuladen (Amazon verkauft es für 293,83 US-Dollar zu versenden). Windows 10 Pro for Workstations, das fortschrittlichste und teuerste Mitglied des Windows 10-Clans, bietet laut Microsofts Website “Unterstützung für die nächste Generation von PC-Hardware, bis zu vier CPUs und 6 TB Speicher”. Aber es ist unwahrscheinlich, dass Sie den Gaukler von Windows 10 für Ihre persönliche Maschine benötigen. Microsoft ermöglicht es jedem, Windows 10 kostenlos herunterzuladen und ohne Product Key zu installieren. Es wird auf absehbare Zeit weiterfunktionieren, mit nur wenigen kleinen kosmetischen Einschränkungen.

Und Sie können sogar zahlen, um ein Upgrade auf eine lizenzierte Kopie von Windows 10 durchzuführen, nachdem Sie es installiert haben. Windows 7, 8 und 8.1 funktionierten ungefähr auf die gleiche Weise. Microsoft hat es Ihnen einfach nicht offiziell erlaubt, Windows ohne Product Key herunterzuladen, und es gab keine Möglichkeit, ein vollständiges Upgrade auf ein lizenziertes System innerhalb von Windows durchzuführen. Umso verlockender ist dies bei Windows 10 – Zum Beispiel können Sie Windows 10 in Boot Camp kostenlos auf Ihrem Mac installieren und, wenn Sie es häufig verwenden, können Sie schnell bezahlen, um das Wasserzeichen zu entfernen, wenn es sich für Sie lohnt. Es ist wie eine kostenlose Demo, und Sie können es verwenden, um alle virtuellen Maschinen, die Sie mögen, für Testzwecke zu machen. Apple bestätigt Mac to Arm mit Microsoft und Adobe an Bord; MacOS sieht eher wie iOS HINWEIS: Abhängig von der OEM-Version von Windows, die Sie ausführen, können Sie auf ein Problem mit dem OEM-Schlüssel mit einer Einzelhandelsversion von Windows laufen.